18.10.2017 // Forum Digitalisierung – Transformation gestalten

Forum Digitalisierung – Transformation gestalten
Eröffnungsveranstaltung zur GENEME 2017

GeNeMe steht für „Gemeinschaften in Neuen Medien“. Die Tagung dient seit 20 Jahren dem Austausch zu den Themen Wissensmanagement und E-Learning. Innovative Technik, Kooperation in virtuellen Gruppen und Akzeptanzfaktoren für neue Medien stehen im Mittelpunkt. Teilnehmer aus Wissenschaft, Wirtschaft, Staat und Verwaltung diskutieren neue Ansätze und Erfahrungen. Weitere Informationen, das Programm 2017 und bisherige Tagungsbände können unter www.geneme.de abgerufen werden.

Eröffnungsveranstaltung
Im Jubiläumsjahr wird die GeNeMe in einem besonderen Rahmen eröffnet – mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt Dresden. Wir erweitern dort den Themenkreis und laden Sie ein, in entspannter Atmosphäre mit uns und miteinander über Entwicklungen der Digitalisierung zu diskutieren.

Welche Innovationen kommen auf uns zu? Was ist Industrie 4.0 und was ist dabei zu beachten? Beispiele u. a. aus dem Silicon Saxony, aber auch aus traditionellen Branchen wie dem Handwerk illustrieren diese Fragen.

Welche Anforderungen stellen diese Entwicklungen an die Verwaltung? Brauchen wir eine Verwaltung 4.0 und wie sieht diese aus?

Schließlich zur Rolle des Staates: Einen für die Digitalisierung förderlichen Rahmen zu setzen, erfordert Verständnis und Gestaltung der Materie. Welche Kompetenzen werden dafür benötigt? Wie sollten sie ausgebildet werden?

Programm

19 Uhr
Einlass

19:30 Uhr
Eröffnung durch Prof. Dr. Thomas Köhler und
Prof. Dr. Eric Schoop, TU Dresden

19:45 Uhr
Begrüßung durch Bürgermeister Dr. Peter Lames, Bürgermeister und CIO der Landeshauptstadt Dresden

Im Anschluss Forum Digitalisierung
Diskussion und Austausch bei Speis und Trank zu den Themen:
Industrie 4.0 mit Frank Bösenberg von Silicon Saxony
– Verwaltung 4.0
– E-Kompetenz des Staates

Veranstaltungsort
Stadtmuseum Dresden
Wilsdruffer Straße 2, 01067 Dresden
www.stadtmuseum-dresden.de

Anmeldung
Die Teilnahme an der Eröffnungsveranstaltung ist kostenfrei, die Kapazität jedoch begrenzt.
Bitte melden Sie sich bis 13. Oktober 2017 formlos per E-Mail an: torsten.sauer@tu-dresden.de

>> Weitere Informationen