07.02.2019 // Workshop eCl@ss und Automatisierungsfunktionen

Produktkataloge mit digitalen Zwillingen aller Produkte sind für den durchgängig digitalen Workflow vom Entwurf bis zum Dauerbetrieb einer Automatisierungsanlage unverzichtbar. Sie ermöglichen ein automatisiertes, effizientes und fehlerfreies CAE der Hard- und Software bis zum BIM und CAFM. Im Workshop am 07.02.2019 berichten Referenten aus verschiedenen Standardisierungsgremien (eCl@ss, BIM, VDI, VDMA) über den Stand ihrer Arbeit sowie die technischen und ökonomischen Potenziale dieser neuen Technologie. Durch die Mitarbeit bei Klassifizierungsthemen in verschiedenen (branchenspezifischen) Gremien hält die eCl@ss Expert Group CAx einen Informationsaustausch der verschiedenen Beschreibungsansätze für sinnvoll.

Über die klassischen Anwendungen für Beschaffung, Controlling und Vertrieb hinaus zeigt eCl@ss-ADVANCED seit dem Release 9.1 seine besondere Stärke im Einsatz im Engineering und der Fertigungsunterstützung.

Der Workshop findet an der TU Dresden statt.

> Weitere Informationen:
eCl@ss Workshop Funktionsbeschreibungen Dresden 20190207